Datenschutz

 

1. Zwecke der Datenverarbeitung:

Die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten, können wie folgt aufgelistet werden:

Bestellabwicklung und Lieferung von Waren oder Dienstleistungen

Kommunikation mit unseren Kunden und Nutzern, z.B. um Fragen zu beantworten oder Feedback entgegenzunehmen

Durchführung von Marketingaktivitäten wie dem Versand von Newslettern oder der Personalisierung von Werbung

Analyse der Nutzung unserer Website, um sie zu verbessern und besser an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen

Gewährleistung der Sicherheit und Integrität unserer Systeme und Daten

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, z.B. im Zusammenhang mit Steuern oder der Verarbeitung von Beschwerden

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur für die oben genannten Zwecke und nur in dem Umfang, der für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Aus diesem Grund verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO, des DSG 2000 und des TKG 2003.

2.Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Marin Florentin
Gumpendorferstrasse 59-61/3/12
1060 Wien

Tel.: +436769366223
E-Mail: office@marinwebdesign.at

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes auf unserer Website haben, können Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten kontaktieren. Wir werden Ihre Anfragen so schnell wie möglich bearbeiten.

3. Rechtsgrundlagen:

Die Rechtsgrundlagen, auf denen unsere Datenverarbeitung beruht, können wie folgt erläutert werden:

Einwilligung: In einigen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Dies gilt insbesondere für den Versand von Newslettern oder für die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit bestimmten Marketingaktivitäten.

Vertragserfüllung: Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen von uns bestellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vertrags. Dies umfasst die Bestellabwicklung, die Zahlungsabwicklung und die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen.

Berechtigte Interessen: Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Beispiele hierfür sind die Analyse der Nutzung unserer Website, um sie zu verbessern, die Personalisierung von Werbung oder die Gewährleistung der Sicherheit und Integrität unserer Systeme und Daten.

Rechtliche Verpflichtungen: Wir können personenbezogene Daten auch verarbeiten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, z.B. im Zusammenhang mit Steuern oder der Verarbeitung von Beschwerden.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur auf der Grundlage einer gültigen Rechtsgrundlage und nur in dem Umfang, der für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist.

4.Empfänger der Daten:

Wir geben personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn dies für die Erfüllung unserer Verpflichtungen oder für die Erbringung von Dienstleistungen erforderlich ist. Beispiele für Empfänger von personenbezogenen Daten können sein:

Zahlungsdienstleister: Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bei uns bestellen, kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Zahlungsdaten an unseren Zahlungsdienstleister weitergeben, um die Zahlung abzuwickeln.

Versanddienstleister: Wenn wir Ihnen Waren liefern, können wir Ihre Adressdaten an einen Versanddienstleister weitergeben, um die Lieferung zu ermöglichen.

IT-Dienstleister: Wir arbeiten mit IT-Dienstleistern zusammen, um unsere Website und unsere Systeme zu betreiben und zu warten. Diese Dienstleister können Zugriff auf personenbezogene Daten haben, um ihre Aufgaben zu erfüllen.

Analyse-Tools: Wir setzen Analyse-Tools ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern. In einigen Fällen können diese Tools personenbezogene Daten sammeln. Wir stellen sicher, dass die Analyse-Tools unsere Anweisungen befolgen und personenbezogene Daten nicht für eigene Zwecke nutzen.

Wir geben personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung haben. Wir stellen sicher, dass alle Empfänger personenbezogener Daten die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um diese Daten zu schützen.

5. Dauer der Datenspeicherung:

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. In der Regel speichern wir personenbezogene Daten für folgende Zeiträume:

Vertragsabwicklung: Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bei uns bestellen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses und für die Abwicklung von Rücksendungen oder Gewährleistungsansprüchen.

Einwilligung: Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, speichern wir Ihre Daten für die Dauer der Einwilligung oder bis Sie diese widerrufen.

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen: Wir speichern personenbezogene Daten auch für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, z.B. im Zusammenhang mit steuerlichen oder buchhalterischen Pflichten.

Berechtigte Interessen: Wir speichern personenbezogene Daten für einen angemessenen Zeitraum, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, z.B. um die Sicherheit und Integrität unserer Systeme und Daten zu gewährleisten oder um mögliche rechtliche Ansprüche abzuwehren.

Wir löschen personenbezogene Daten, wenn sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden oder wenn Sie uns dazu auffordern, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten weiterhin zu speichern.

6. Betroffenenrechte:

Als Nutzer unserer Website haben Sie bestimmte Betroffenenrechte, die Ihnen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zustehen. Diese umfassen:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten und zu welchem Zweck.

Berichtigungsrecht: Wenn die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Ergänzung dieser Daten zu verlangen.

Löschungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, von uns die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Um Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Die Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten und Ihnen innerhalb eines Monats eine Antwort geben. In bestimmten Fällen kann diese Frist verlängert werden.

7. Technische und organisatorische Maßnahmen:

Wir treffen auf unserer Website verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dazu gehören insbesondere:

Die Verwendung von sicheren Verbindungen (HTTPS) zur Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server

Der Einsatz von Firewalls und anderen Schutzmechanismen, um unbefugten Zugriff auf unsere Server zu verhindern

Die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung unserer IT-Systeme und unserer Sicherheitsmaßnahmen

Die Einschränkung des Zugriffs auf Ihre Daten auf nur diejenigen Mitarbeiter und Dienstleister, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen benötigen

Die Schulung unserer Mitarbeiter im Bereich Datenschutz und Datensicherheit

Darüber hinaus achten wir darauf, dass wir nur solche personenbezogenen Daten verarbeiten, die für den jeweiligen Zweck erforderlich sind, und dass wir diese nur so lange speichern, wie es für diesen Zweck erforderlich ist.

8. Google Fonts:

Google Fonts ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Durch den Einsatz von Google Fonts werden bei der Nutzung unserer Website Daten an Google übertragen und dort gespeichert. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

9. Google Analytics:

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; "Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Durch die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Für den Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzerdaten werden nach 14 Monaten gelöscht.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

10.Datenschutzerklärung für Facebook Fanpage

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir eine Facebook Fanpage betreiben, für die das amerikanische Unternehmen Meta Platforms Inc. als Dienstanbieter zuständig ist. Für den europäischen Raum ist jedoch das Unternehmen Meta Platforms Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) verantwortlich.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Facebook Daten von Ihnen unter anderem auch in den USA verarbeitet. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht, was mit verschiedenen Risiken für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen kann.

Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten (insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet Facebook sogenannte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Diese Klauseln basieren auf einem Durchführungsbeschluss der EU-Kommission und sollen sicherstellen, dass Ihre Daten auch dann den europäischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittländer (wie beispielsweise in die USA) übermittelt und dort gespeichert werden. Facebook verpflichtet sich, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten das europäische Datenschutzniveau einzuhalten.

Weitere Informationen über die Daten, die durch die Verwendung von Facebook verarbeitet werden, finden Sie in der Privacy Policy auf https://www.facebook.com/about/privacy.

Die Facebook Datenverarbeitungsbedingungen, welche den Standardvertragsklauseln entsprechen, finden Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung helfen konnten, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Facebook Fanpage besser zu verstehen. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

11. Datenschutzerklärung für Instagram Fanpage:

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir auf unserer Website auch Instagram als Social-Media-Plattform verwenden. Instagram wird von der Facebook Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) betrieben.

Instagram verarbeitet Daten von Ihnen unter anderem auch in den USA. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach Meinung des Europäischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht, was mit verschiedenen Risiken für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen kann.

Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten (insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet Instagram sogenannte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Diese Klauseln basieren auf einem Durchführungsbeschluss der EU-Kommission und sollen sicherstellen, dass Ihre Daten auch dann den europäischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittländer (wie beispielsweise in die USA) übermittelt und dort gespeichert werden. Instagram verpflichtet sich, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten das europäische Datenschutzniveau einzuhalten.

Weitere Informationen über die Daten, die durch die Verwendung von Instagram verarbeitet werden, finden Sie in der Privacy Policy auf https://help.instagram.com/519522125107875. Diese Datenschutzerklärung beschreibt auch Ihre Rechte und Optionen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Instagram.

12. Datenschutzerklärung für WhatsApp 

Datenschutz hat für uns höchste Priorität. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir personenbezogene Daten erfassen, verwenden, offenlegen, übertragen und speichern, wenn Sie WhatsApp auf unserer Website nutzen. Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, um zu verstehen, wie wir mit Ihren Daten umgehen.

a. Daten, die wir erfassen:
Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wenn Sie WhatsApp auf unserer Website nutzen. Diese Daten können Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Ihre IP-Adresse und andere relevante Informationen umfassen.

b. Verwendungszweck:
Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten Daten, um Ihnen die Nutzung von WhatsApp auf unserer Website zu ermöglichen und auf Ihre Anfragen zu antworten. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und zu den Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind.

c. Datenweitergabe:
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich erforderlich oder zum Schutz unserer Rechte und Interessen notwendig.

d. Datenspeicherung:
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff zu schützen.

e. Verwendung von Cookies:
Wir verwenden möglicherweise Cookies und ähnliche Tracking-Technologien auf unserer Website, um die Benutzererfahrung zu verbessern und statistische Daten zu sammeln. Cookies können Informationen wie Ihre IP-Adresse, Browsertyp und -version speichern. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren, aber dies kann sich auf die Funktionalität unserer Website auswirken.

f. Externe Links:
Unsere Website kann Links zu externen Websites enthalten, auf die diese Datenschutzerklärung nicht zutrifft. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenschutzpraktiken dieser Websites und sind nicht für deren Inhalt oder Handhabung von personenbezogenen Daten verantwortlich. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärungen dieser Websites, bevor Sie ihnen personenbezogene Daten bereitstellen.

g. Ihre Rechte:
Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu erhalten und diese gegebenenfalls zu berichtigen, zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen und das Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. Kontaktieren Sie uns bitte, um diese Rechte auszuüben oder weitere Informationen zu erhalten.

h. Aktualisierungen der Datenschutzerklärung:
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren. Die aktualisierte Version wird auf unserer Website veröffentlicht und das Datum der letzten Aktualisierung wird am Anfang der Erklärung angegeben. Bitte überprüfen Sie regelmäßig unsere Datenschutzerklärung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

13.Verwendung von Cookies:

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Dabei können wir sowohl notwendige als auch nicht notwendige Cookies einsetzen.

Notwendige Cookies sind Cookies, die für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website unbedingt erforderlich sind. Dazu gehören beispielsweise Cookies, die Ihre Login-Informationen speichern, damit Sie sich auf unserer Website anmelden können, oder Cookies, die Ihre Einstellungen speichern, damit Sie die Website in Ihrer bevorzugten Sprache oder mit Ihren bevorzugten Einstellungen verwenden können. Diese Cookies werden automatisch gesetzt und erfordern daher keine Einwilligung von Ihnen.

Nicht notwendige Cookies werden hingegen nur mit Ihrer Einwilligung gesetzt. Diese Cookies dienen beispielsweise dazu, unsere Website zu analysieren und zu verbessern, um Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung anzuzeigen oder um Ihnen die Nutzung von Social-Media-Plattformen zu erleichtern. Die Verwendung von nicht notwendigen Cookies können Sie jederzeit durch die Einstellungen in Ihrem Browser oder durch unsere Cookie-Einstellungen auf der Website selbst anpassen. Wir verwenden auch Dienste von Drittanbietern wie Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Diese Dienste verwenden ebenfalls Cookies, um Informationen zu sammeln.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Verwendung von Cookies zu ändern. Dazu können Sie die Einstellungen in Ihrem Browser anpassen oder unsere Cookie-Einstellungen auf der Website besuchen. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Blockieren von Cookies die Funktion unserer Website beeinträchtigen kann.

14.Datenschutzerklärung für Font Awesome:

 Font Awesome ist eine Schriftart, die auf dieser Website verwendet wird, um Symbol-Icons darzustellen. Diese Schriftart wird von Fonticons, Inc. bereitgestellt. Beim Besuch dieser Website wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. hergestellt, um die Schriftart herunterzuladen und anzuzeigen. Dabei werden IP-Adresse, Browserinformationen und Informationen zu Betriebssystem und Gerät an Fonticons, Inc. übermittelt. Die Verwendung von Font Awesome erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Fonticons, Inc. finden Sie unter: https://fontawesome.com/privacy.

15. Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps über eine API. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

16.Widerspruchs- und Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, soweit diese auf Grundlage von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse erfolgt. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt davon unberührt.

Um von Ihrem Widerspruchs- oder Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, können Sie uns eine entsprechende Mitteilung zukommen lassen. Die Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir werden Ihre Anfrage unverzüglich bearbeiten und Ihnen eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Erklärung zukommen lassen.

17. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Hierzu können Sie sich an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort oder Ihr Bundesland zuständig ist. Eine Liste der Datenschutzbehörden sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter https://www.dsb.gv.at/?tid=122134581 Wir empfehlen jedoch, sich zunächst direkt an uns zu wenden, damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich klären und Lösungen finden können.